die dfs

Für einen reibungslosen Flugverkehr in und über Deutschland braucht es Profis, die den Überblick behalten. Piloten, Bordpersonal und Fluggäste sind auf die heimlichen Helden am Boden angewiesen - die Fluglotsinnen und Fluglotsen der DFS. Im hoheitlichen Auftrag der Bundesrepublik Deutschland sind sie für die Sicherheit der Menschen am Himmel verantwortlich. Im direkten Austausch mit den Pilotinnen und Piloten sorgen Sie dafür, dass die Flugzeuge sicher starten und landen und dass sie in der Luft ausreichend Abstand zueinander haben. Das gilt auch in Ausnahmezeiten. Neben den Rückholflügen im vergangenen Jahr finden durchgehend Frachtflüge statt, die dringend benötigte medizinische Artikel wie Schutzanzüge, Masken oder auch Impfstoffe nach Deutschland liefern.

sustainability

Umwelt- und Lärmschutz ist für die DFS ein wichtiges Unternehmensziel. Den Verkehrsrückgang in der Krise hat das Unternehmen genutzt, um neue, umweltfreundliche Flugverfahren zu erproben. Die DFS bringt Flugzeuge nicht nur sicher und pünktlich, sondern auch so direkt und umweltschonend wie möglich ans Ziel – denn das spart Zeit und Treibstoff.

Mitarbeiter*innen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DFS bilden die sicheren Stützen für den Luftverkehr über Deutschland. Neben den Fluglotsen betreuen bestens ausgebildete Ingenieure und IT-Spezialisten die fehlerfreie Funktion der komplexen Flugsicherungstechnik.

die Ausbildung

Bis Mitte dieses Jahrzehnts werden viele Lotsinnen und Lotsen die DFS altersbedingt verlassen. Die DFS reagiert mit dem Ausbau ihres Ausbildungsprogramms. Wer Verantwortung liebt und die Faszination Luftfahrt teilt, wählt mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium bei der DFS den optimalen Karrierestart. Es wartet ein spannender und krisensicherer Job – Cleared for take-off!

Weitere Informationen erhältst du auf karriere.dfs.de